Goethes Erben Sitz der Gnade Lyrics

Gewaltberechtigt? Track Listing
CD 1
  • 1 Die Brut 2000
  • 2 Erkaufte Träume (GIMIX)
  • 3 AbsurdISTan
  • 4 Stilleben
  • 5 Krieg
  • 6 Das Ende 1989
  • 7 Die Brut
  • 8 Erkaufte Träume (T.W.MIX)
  • 9 Barschel
  • 10 Ich liebe Schmerzen
  • 11 Gewaltberechtigt?
  • 12 Sitz der Gnade
  • 13 Abseits des Lichtes
  • [übersetzt und bearbeitet nach dem Original "Mercy Seat" von Nick Cave]

    Es begann als sie mich holten
    als ich zum Tod verurteilt ward
    Und ich wiederhole
    Ich habe keine Angst vor dem Sterben

    Ich nehme Objekte und deren Umgebung war
    Eine zerlumpte Tasse
    ein verzerrter Mop
    Das Gesicht von Jesus in meiner Suppe
    Das unheimliche Essen
    gebracht auf dem Wagen
    mit bösen Rädern
    Ein krummer Knochen
    in meinem Essen
    Alle guten oder nicht guten Dinge ...

    Der Sitz der Gnade wartet lächelnd
    und ich denk mein Kopf verbrennt
    und ich sehne mich die Wahrheit
    erprobte Wahrheit hinterlassen
    Auge Auge - Zahn um Zahn
    Doch sagt ich die Wahrheit
    als ich die Angst vor dem Sterben längst vergaß

    Die Zeichen interpretieren und kategorisieren
    Ein schwarzer Zahn
    Ein scharlachroter Nebel
    Die Wände sind böse - schwarz
    Es ist der kranke Atem der mir folgt
    Es ist der kranke Atem der mir folgt
    Es ist der kranke Atem der sich hinter mir versammelt hält ...

    Ich höre Geschichten aus der Kammer

    Wie Christus in der Krippe geboren wurde
    und wie er wie ein zerlumpter Fremder
    auf dem Kreuz gestorben ist
    Und darf ich sagen, daß es irgenwie paßt
    er war Schreiner von Beruf
    Oder zumindest wurde mir das gesagt ...

    Wie meine gute Hand
    habe ich "böse" auf ihre Bruderfaust tätowiert
    Die dreckigen fünf
    Sie habn nichts dagegen gemacht!

    Im Himmel ist ein Thron aus Gold
    Die Arche seines Testaments ist verstaut
    Ein Thron, wie ich hörte
    der Geschichte enthält
    Hier unten ist er aus Holz und Draht
    Und mein Körper steht in Flammen
    Und Gott ist nie weit weg
    Und Gott ist nie weit weg

    Ich setze mich auf den Sitz der Gnade
    Mein Kopf ist rasiert mein Kopf ist
    Und wie die Motte die versucht in das grelle Licht zu fliegen
    trete ich aus dem Leben
    Nur um mich im Tod für eine Weile zu verstecken
    Und übrigens habe ich niemals gelogen ...

    Meine tödliche Hand nennt sich BÖSE
    trägt einen Trauring
    der GUT ist
    Es sind leidende Fesseln
    die das rebellische Blut packen.

    Der Sitz der Gnade wartet lächelnd
    und ich denk mein Kopf verbrennt
    und ich sehne mich die Wahrheit
    erprobte Wahrheit hinterlassen
    Auge Auge - Zahn um Zahn
    Doch sagt ich die Wahrheit
    als ich die Angst vor dem Sterben längst vergaß

    Der Sitz der Gnade ...

    Artists A to Z: