Source: http://www.sing365.com

TV
   ------Rasta Knast




[Originally by Asta Kask, the lyrics are just translated from Swedish into German]

Hans-Hermann der machte es genau wie sein Alter
Er machte den Fernseher für sich zum Altar
Er saß einfach da von sechs bis zwei
Das wirkliche Leben war ihm völlig einerlei

Er lehrte sich sterben, er lehrte sich beten
Er lehrte sich lieben, was immer auch das war
Er sah die Reichen, sie wälzten sich in Brot
Während Afrikas Völker litten bittere Not

Er blieb so passiv gegen alles was er sah
Sein Fernseher war das beste, was es für ihn gab
Seine Gefühle blieben völlig kalt
Ja, sogar bei Nazis und ihrer Gewalt

Ja, Fernsehen, das war sein Leben

Und nach 40 Jahren waren seine Eltern tot
Nun saß er alleine in seinem Boot
sponsored links
Er glotzte und glotzte und hatte Spaß dabei
Nun war er endlich mit seinem Fernseher allein

Hans-Hermann wurde alt, er führte keine Not
Er kannte keine Sorgen, nur seinen Tod
Der Fernseher sagte "Plopp", die Sicherung war raus
Gelähmt saß Hans-Hermann allein in seinem Haus

Nun liegt er auf dem Friedhof, zwei Meter tief
Die Glotze mit im Sarg, während er für immer schlief
Auf seinem Grab 'ne Antenne aufgebäumt
Auf der zu lesen steht: "Fernsehen war mein einziger Freund!"

Ja, Fernsehen, das war sein Leben