Mary Samaels NFB 418 Lyrics - Bethlehem

Review The Song (0)



[Music by Tidemann/Eckhart/Bartsch-February 2001]
[Poems by Bartsch/Meyer de Voltaire-February/March 2001]

Kranke Begierden schampen als Tierwort durch blutigen
Schnee Mächtige Schatten verrohen als manisches Zeta im
Wahnsindes B Adieu Begierden!
Preiset die Leere!
Meine Stimme hört ihr nicht
Ich hingegen werde eins mit meinem Anti-Ich Kann ich nach
Dummeheit streben wenn's nackte Wissen obsiegt
Und das tote Insekt mein Haupt in Sicherheit wiegt Adieu Begierden!
Preiset die Leere!
Meine Stimme hört ihr nicht
Ich hingegen werde eins mit meinem Anti-Ich Wo Wahn
und Gefahr sich spiegeln
Wo Tiermütter trächtig darniederliegen wiegt mein Tod nur ein ärmliches
Gramm nährt den Lebensborn der Fliegen Adiue Begierden!
sponsored links
Preiset die Leere!
Meine Stimme hört ihr nicht
Ich hingegen werde eins mit meinem Anti-Ich







Click here to submit the Corrections of Mary Samaels NFB 418 Lyrics

The following area is only for review, if you want to submit the lyrics or the corrections of the lyrics, please click the link at the end of Mary Samaels NFB 418 Lyrics.
Your Name:
(Important: Your name will be published if you input it)

Review for Mary Samaels NFB 418 Lyrics
------ Performed by Bethlehem

Please enter a title for your review:

------ 08/22/2014

Type your review in the space below: