site logo

Gerhard Schone In Der Dudeldödelstraße Lyrics

Last updated: 07/20/2011 11:00:00 AM

STROPHE A

In der Dudeldödelstraße Nummer 1,
wohnt ein kleiner Pudel bei Professor
Heinz.
Schmiert der Pudel früh sein Brötchen,
gibt Professorchen ihm Pfötchen.
In der Dudeldödelstraße Nummer 1.


In der Dudeldödelstraße Nummer 2,
kocht ein Baby für die Mama süßen Brei.
Und die Mama lutscht am Schnuller,
hat gerad´ in den Topf gepullert.
In der Dudeldödelstraße Nummer 2.


In der Dudeldödelstraße Nummer 3,
wird gerad´ eingebrochen von der Polizei.
Und der Räuberhauptmann klingelt,
schreit: „Wir haben sie umzingelt!“
In der Dudeldödelstraße Nummer 3.


In der Dudeldödelstraße Nummer 4,
spielt ein Wellensittich wundervoll
Klavier.
Eine Dame putzt sich lange
auf der Vogelkäfigstange.
In der Dudeldödelstraße Nummer 4.


In der Dudeldödelstraße Nummer 5,
strickt klein Susi für die Oma
Ringelstrümpf´.
Auf der Straße, mit dem Roller,
flitzt die Oma immer doller.
In der Dudeldödelstraße Nummer 5.


In der Dudeldödelstraße Nummer 6,
macht der Lehrer in sein Heft einen
Tintenklecks.
Auf das Heft die Schüler stieren,
schimpfen: „Du sollst nicht so schmieren!“


In der Dudeldödelstraße Nummer 6.


In der Dudeldödelstraße Nummer 7,
kriegt der Doktor vom Patienten was
verschrieben.
Der Patient sagt: „Schmeckt zwar eklig,
trotzdem nehmen sie das täglich!“
In der Dudeldödelstraße Nummer 7.


In der Dudeldödelstraße Nummer 8,
sitzt ein Clown, der über´s Publikum
laut lacht.
Wenn die Leute Faxen machen,
hält er sich den Bauch vor Lachen.
In der Dudeldödelstraße Nummer 8.


In der Dudeldödelstraße Nummer 9,
sieht man Schafe, die den Schäfer gut
betreu´n.
Wächst sein Pelz über die Ohren,
wird er fachgerecht geschoren.
In der Dudeldödelstraße Nummer 9.


In der Dudeldödelstraße Nummer 10,
leben Feinde, die verliebt spazieren geh´n.
Manchmal liegen sie im Grase,
küssen sich auf Mund und Nase.
In der Dudeldödelstraße Nummer 10.


STROPHE B

In der Dudeldödelstraße Nummer 100,
wohn ich selber, und ich bin ganz schön
verwundert.
Leute quatschen rum und stören,
woll´n das Lied schon nicht mehr hören.
In der Dudeldödelstraße, in der
Dudeldödelstraße,
in der Dudeldödelstraße.





WRITE A REVIEW FOR THIS SONG?
(Important: Use a nickname if you don't want your name to be published) Type your review in the space below: