site logo

Dunkelgrafen Im Schatten Des Todes Lyrics

Last updated:

Einst aus des Mutters Leib entsprungen, verstoßen von einer kranken Welt,
die vom ersten Atemzuge einen bitteren Beigeschmack hatte.

Hass, Hass, Hass für diese Welt, all mein Hass.

Doch seit dem ersten Tag meines Lebens hielt und hält der Tod den Schlüssel
meines Herzens.
Mit bitterem Gedanken harre ich der Stunde nahe, wo er es einst in schrecklichem
Sturm auflöst.
Ich sehe, dass die Zeit vorausschreitet und mein Leben Stück für Stück verschlingt,
so dass sie wenig lieblich erscheint.
Wehe, ich bin schon dem letzten Lebenstage nahe, der mich erwartet und aus dem
Buch des Lebens löscht.
So lebt meine Seele in der Hoffnung, dass sie mit Freude und Jauchzen mein Zuhause
in einem anderen, erwähltem Leben findet.
Oh der Glückliche, dessen Lage sich verbessert wenn der Tod ihm sein Urteil verliest.

„Denn alles ist der Tod“

„Recuisant in Inferno“.

(Batalomeo di Castel di Piere)





write a review for this song
(Important: Use a nickname if you don't want your name to be published) Type your review in the space below: