Gottes Tod Lyrics - Das Ich

Review The Song (0)



Schmerz verbreitet sich in meinem Kopf,
Ganz aufgequollen mein Augenlicht zersetzt,
Das Herz verbrennt im weißen Nichts -
Und doch es wird -

Mein Kerper ist in Stein gehauen -
Im tiefen Sog der Ewigkeit,
Dab Zeit vergeht ist mir entgangen,
Und doch es wird - es wird schon wieder weitergeh'n

Gott ist tot!

Eingesperrt im Wald des Wahns,
Dunkles Sein gesoht in meiner Hand -
Verstauchtes Denken in meinem Schodel -
Und doch es wird -

Mein Geist zerfleischt das Tageslicht -
Die Feuersglut in meinem Hals erlischt,
Ganz ohne Halt mein Fleisch zerfollt,
sponsored links
Und doch es wird - es wird schon wieder weitergeh'n

Gott ist tot!

Mein Gehirn zum Kerker wird
Ein kleiner Stich hat mich gelohmt,
Der Schrei in mir unherbar schmeigt -
Und doch es wird...

Mein Seelenhauch der Blitz verschlingt
Mein sußes Blut verfault im Sand
Mein Sinn zum Leben in Raum und Zeit -
Und doch es wird - es wird schon wieder weitergeh'n

Gott ist tot!

Der Schlund der blinden Worte
hat mir einmal gutgetan...






Click here to submit the Corrections of Gottes Tod Lyrics
Thanks to Alexia for submitting Gottes Tod Lyrics.

The following area is only for review, if you want to submit the lyrics or the corrections of the lyrics, please click the link at the end of Gottes Tod Lyrics.
Your Name:
(Important: Your name will be published if you input it)

Review for Gottes Tod Lyrics
------ Performed by Das Ich

Please enter a title for your review:

------ 07/28/2014

Type your review in the space below: