site logo

Bethlehem Frl. Deutsch Lyrics

Last updated: 11/01/2005 11:00:00 AM

Gereicht der Traum zur Wirklichkeit ?
Wird jemals er entrinnen ?
Das Blut zerbarst im Irgendwo
Der Suizid stirbt drinnen

Sanft und kein bisschen weise
Das siebte Rad im leisen Moll
Stürzt tief hinab die tote Meise
Den Schnabel noch mit Katjes voll

Sie sah nur kurz das Paradies
Sie konnt' es nicht begreifen
Schwang traurig nun das müde Vlies
Einst Mund es hat geheissen

Gereicht der Traum zur Nichtigkeit ?
Werd' jemals ich entrinnen ?
Das Blut zerbarst im Irgendwo
Der Suizid stirbt innen

Gewürm nagt an dem Federkleid
Verzagt in hellem Wahn
Die Mutter ruft, seid nur bereit
Schärft den Gezeitenzahn

Mir schwor so laut das Lego-Kind
erstickt an seinen Götzen
Gewebe die verdorben sind
Erbaut aus kleinen Klötzen






write a review for this song
(Important: Use a nickname if you don't want your name to be published) Type your review in the space below: