Des Festmahl Lyrics - Gerhard Schone



Review The Song (0)


Lieber Freund, komm zu Tisch,
hier ist Platz noch für dich.
Was du geben kannst, leg' in die Runde.
Sei es Wein, sei es Schmalz,
es ist gut zu gegebener Stunde.

Ref.: So muß ein Festmahl sein.
Jeder bringt etwas ein.
Jeder nimmt etwas mit.
Ein Törtchen, ein Wörtchen,
ein Lied.

Auf die Freundschaft den Toast!
Suchst du Rat, suchst du Trost,
dann wird sich wohl für dich jemand finden.
Denn du bist hier gefragt,
jeder, der etwas wagt,
der sein Fähnlein nicht dreht nach den Winden.

Einer sagt ein Gedicht,
einer spendet ein Licht,
der entlockt ein paar Worte dem Stummen.
Dieser suchte und fand,
jener reicht seine Hand.
Einer schenkt einem anderen Blumen.






Please Click here to submit the Corrections of Des Festmahl Lyrics
Please Click Here to Print Des Festmahl Lyrics

The following area is only for review, if you want to submit the lyrics or the corrections of the lyrics, please click the link at the end of Des Festmahl Lyrics.
Your Name:
(Important: Your name will be published if you input it)

Review for Des Festmahl Lyrics
------ Performed by Gerhard Schone

Please enter a title for your review:

------ 04/18/2014

Type your review in the space below: