Das Engelhaus Lyrics - Gerhard Schone

Review The Song (0)



Ich schneide aus Papier ein Haus
für meinen alten Engel aus
und zupfe ihm aus Watte
ein Wolkenbett, so leicht und lind,
wie er es wohl als Engelkind
im blauen Himmel hatte.


Dann schmücke ich das ganze Haus
mit gelben Himmelsschlüsseln aus,
darüber wird er lachen.
Legt er sich in das Bett hinein,
will ich auch einmal Engel sein
und seinen Schlaf bewachen.


Ich segne ihn, sein Bett, sein Haus,
ich bürste ihm den Mantel aus
und putze ihm die Schuhe.
sponsored links
Ist er dann endlich aufgewacht,
wird schnell noch Milchkaffee gemacht,
dann geh auch ich zur Ruhe.




Click here to submit the Corrections of Das Engelhaus Lyrics

The following area is only for review, if you want to submit the lyrics or the corrections of the lyrics, please click the link at the end of Das Engelhaus Lyrics.
Your Name:
(Important: Your name will be published if you input it)

Review for Das Engelhaus Lyrics
------ Performed by Gerhard Schone

Please enter a title for your review:

------ 07/31/2014

Type your review in the space below: