site logo

Gerhard Schone Blues Im Blut Lyrics

Last updated: 07/19/2011 11:00:00 AM

Sie streunen durch die Straßen
wie nasse Katzen.
Sie haben weiche Lippen
und können kratzen.
Die Eltern sind die "Alten"
und sind geschieden.
Sie schreiben an die Wände
"Zorro" und "Frieden".


Sie haben Blues im Blut,
die kleinen Jungs aus den großen Städten,
sie haben Blues im Blut,
obwohl sie lieber eine Freundin hätten.


Wenn ihre Alten schreien
gehen sie und schweigen.
Sie hängen so an ihnen
und könn` s nicht zeigen.
Sie flennen manchmal heimlich in ihre Kissen,
wenn sie ein Mädchen lieben,
brauch die`s nicht wissen.


Sie haben Blues im Blut,
die kleinen Jungs aus den großen Städten,
sie haben Blues im Blut,
obwohl sie lieber eine Freundin hätten.


Wenn sie zusammen hocken,
spiel` n sie die Helden,
gemischt aus Fernsehkrimis
und Märchenwelten.
Bei ihrer Oma sind sie
"der gute Junge",
und auf der Schultoilette
rauchen sie Lunge.


Sie haben Blues im Blut,
die kleinen Jungs aus den großen Städten,
sie haben Blues im Blut,
obwohl sie lieber eine Freundin hätten.


Sie traun sich in der Schule
Karl May zu schmökern.
Sie wagen sich auf Glatteis,
wo andre zögern.
Das die Recorder dröhnen
ist unentbehrlich.
Und wenn die Leute meckern,
sie finden`s herrlich.


Sie haben Blues im Blut,
die kleinen Jungs aus den großen Städten,
sie haben Blues im Blut,
obwohl sie lieber eine Freundin hätten.


Und gehn sie Jahre später
sonntags spazieren,
dann lümmeln kleine Jungs
vor ihren Türen.
Dann kriecht die Wehmut bis in ihre Ohren.
Die Jungs, die haben da etwas,
was sie verloren.


Sie haben Blues im Blut,
die kleinen Jungs aus den großen Städten,
sie haben Blues im Blut,
obwohl sie lieber eine Freundin hätten.





WRITE A REVIEW FOR THIS SONG?
(Important: Use a nickname if you don't want your name to be published) Type your review in the space below: